Montag, 11. August 2014

Hochzeit auf dem Markt

Erinnert Ihr Euch an die hübsche, römische "Jungfer vom Markt", deren Entwicklung von der Kritzi-Kratzi-Skizze zum fertigen Avatar ich neulich hier präsentiert hatte?

Sie hat am Wochenende geheiratet und zu diesem Anlass habe ich ihr ein Spalier gewidmet.

Eine derartige Avatar-Aktion beinhaltet, daß alle Leute, die der Braut vorab in einem Strang Glück wünschen, heimlich (!) angeschrieben werden, ob sie sich beteiligen möchten.

Anschließend zeichne ich - nach individuellem Wunsch - ein ganz persönliches Avatarbild, das entweder zum Nick der Braut passt (wie damals beim legendären "Hühner"-Spalier)... 



... oder zu ihrem Hobby bzw. Beruf. Also habe ich der Braut vom Marktplatz zunächst einen entsprechenden Kaufmann an die Seite gestellt: den Kaiser der Oliven...


... und alle Gratulanten, die an der Aktion teilgenommen haben, haben sich einen großen Korb geschnappt und dem Hochzeitspaar auf diese Weise symbolisch das Geleit gegeben.


Kurz vor dem großen Tag verändern sich dann die Avatare der User... hier eins, da eins, und da auch noch mal - und weil so ein Bild immer mit dem Nick verbunden ist, sind diese Zeichnungen nicht nur im jeweiligen "Hochzeits"-Strang zu sehen, sondern überall im ganzen Forum.



Abgesehen von der Überraschung für die Braut: kann es einen schöneren Ausdruck von Verbundenheit von Menschen geben, die sich im echten Leben oft gar nicht persönlich kennen, auf diese Weise aber trotzdem ihre Anteilnahme symbolisieren? 




Und so ganz nebenbei sind wieder ein paar Euro an Spenden für die "Waldpiraten" reingekommen!