Sonntag, 6. November 2016

... insgesamt so

Ich habe heute mal Inventur in meinen Avatarama-Dateien gemacht...

Jahr
Empfänger
Thema
Motiv
Anzahl
Ergebnis €
2013
Fluthilfe Deutschland
(Aktion Deutschland hilft)
Der virtuelle Deich
Säcke
380
 
6.765,00
2014*
Waldpiratencamp
(Deutsche Kinder Krebs Stiftung)
KuhKeshi
normal &
Halloween-Edition
140
55
 
 
 
 
2.250,00
Luzies Hochzeit
Markttag
Kundinnen
30
* von 2014 habe ich keinen genauen Wert, weil die Spenderei etwas komplizierter war als bei „Aktion Deutschland hilft“. Darum hab einfach zehn Euro pro Avatar (inkl. Luzies) hochgerechnet
2015**
SOS Kinderdorf (Aktion Deutschland hilft)
Ein flatterhaftes Jahr
Schmetterlinge, Käfer  & Co.
35
 
 
 
690,00
** durch meine Erkrankung ist diese Aktion ab Anfang August steckengeblieben und konnte weder an Halloween, noch an Weihnachten nochmal angekurbelt werden, sonst wäre es wesentlich mehr
2016
Flüchtlingshilfe weltweit
(Aktion Deutschland hilft)
Das Jahr der Superheldinnen
Heldinnen &
Gespenster
40
28
 
1.400,00

Gesamtergebnis Stand 06.11.16

11.105,00 €


... uff. Kurz Luft holen.

Ich wusste, daß es viel ist. Aber ich hatte tatsächlich bis heute keine Ahnung, daß es so viel ist!

Seit dem ersten Avatar-Spalier für die Hochzeit einer lieben Freundin Ende 2012 habe ich mittlerweile gut 800 Avatare gezeichnet (meine eigene, umfangreiche Kollektion nicht eingerechnet). Die meisten davon haben die engagierten Userinnen von Brigitte.de gegen entsprechende Spenden „gekauft“.

Diese Zeichnungen, die mit 80 Quadratpixeln kaum so groß wie Briefmarken sind, haben also bis heute über elftausend Euro für verschiedene Hilfsprojekte eingebracht.

Das dürfte ziemlich einmalig sein.

Und ich habe nicht vor, damit aufzuhören.
h



Kommentare:

  1. Wow. Das ist tatsächlich der Hammer !!!
    Tolle Leistung. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Super!
    Du bist genial!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen