Mittwoch, 12. April 2017

Do-it-yourself-Avatare

Ich will ja nicht immer nur was nehmen
(nämlich
euer Geld für meine Spendenaktion),
sondern auch mal was geben.


Also gebe ich euch heute großzügig einen Tipp, wie ihr ganz leicht ein eigenes Avatarbild gestalten könnt, auch wenn ihr nicht besonders kreativ seid und zwei linke Daumen habt.


Man nehme: ein Quadrat in einer schicken Hintergrundfarbe, ein Logo oder Avatar, eine einprägsame Schriftart und dann schreibt man einfach irgendeinen mittelklugen bis witzigen Spruch (am besten selbst ausgedacht oder wenigstens elegant modifiziert) - fertig ist die hausgemachte, persönliche "Twitterperle".


Und wenn ihr das neue Text-Avatarchen dann größer als eine Briefmarke zieht, kommt ihr ganz groß auf Facebook & Co. damit raus... geil, gell?